Der Blog zu Fairer Mode, Green Fashion & den Schattenseiten der Textilindustrie

Blog: Faire Mode, Green Fashion & Schattenseiten der Textilindustrie

11.000 Liter Wasser für die Produktion einer Jeans!

Erinnert Ihr Euch an die Jeans Werbung, in der ein junger, ziemlich glatt rasierter Mann in eine randvolle Badewanne gestiegen ist mit nichts anderem am Leib als seiner Jeans?! Dazu trällert Sam Cooke „Don’t know much biology…“

Junge, dann seid ihr ähnlich alt wie ich oder habt einen Faible für alte Werbeclips – für die Frischen unter Euch, schaut mal hier, den Clip mein ich…

Wie ich darauf komme?

Nun ja, ich habe ausgerechnet, wieviel Vollbäder der Kleine nehmen könnte in dem Wasser, dass für die Produktion EINER einzigen Jeans  verbraucht wird.

78! Wenn jemand einmal die Woche ein Vollbad nimmt, kann man das fast anderthalb Jahre lang mit dem Wasser tun…

Unglaublich, oder? EINE EINZIGE JEANS braucht in der Herstellung 11.000 Liter Wasser!!!!

Da kann man lange, lange baden. Das Wasser ist dann ja auch Gott-sei-Dank weniger belastet, als in der Jeansproduktion.  Die Biojeans ist zwar gesünder, braucht leider aber auch viel Wasser, doch immerhin mit 6000 Litern schon deutlich weniger.

Mehr demnächst, ich war nämlich auf der INNATEX 34 und habe viel erlebt und viel zu berichten!

„What a wonderful world this could be!“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.